3. Schritt: Online-Vollmacht

So einfach ist die Abfolge bis zum Scheidungstermin:
  • Kostenangebot anfordern:
    Fordern Sie unser Kostenangebot an und sparen Sie zum Teil mehrere hundert Euro bei Ihrer Scheidung.
  • Scheidungsdaten ausfüllen:
    Bei Gefallen beauftragen Sie uns, indem Sie zunächst Ihre Scheidungsdaten ausfüllen.
  • Online-Vollmacht:
    Jetzt müssen Sie nur noch die Online-Vollmacht unterschreiben und wir leiten das Scheidungsverfahren ein.
    (Sie sind jetzt hier.)

Wichtig: Wir fertigen zunächst einen Entwurf des Scheidungsantrags. Diesen senden wir Ihnen per E-Mail zu, damit Sie ihn in Ruhe prüfen können und wir ggfs. Fehler korregieren können. Danach wird dieser Scheidungsantrag elektronisch durch uns an das zuständige Familiengericht gesandt.


Online Vollmacht

Der Rechtsanwaltskanzlei

Kanzlei SHB PartG mbB
Kiellinie 84
24105 Kiel
Ruf: 0431/800 938 - 0
Fax: 0431/800 938 - 18

wird hiermit in Sachen:

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen hier ein. Danke!

gegen

Bitte tragen Sie den Vor- und Nachnamen Ihres Ehepartners hier ein. Danke!

wegen Ehescheidung

Vollmacht zur Vertretung vor Gerichten (§§ 10, 114 FamFG und § 81 ff. ZPO) erteilt. Die Vollmacht umfasst insbesondere die Befugnisse:

  1. Antragstellung auf Scheidung der Ehe, Eheaufhebung, Scheidungsfolgesachen und sonstige Nebenverfahren, und zwar im Verbund und außerhalb des Verbundes sowie in nach Abtrennung selbstsändigen Verfahren.
  2. Abschluss von Vereinbarungen über Scheidungsfolgen, Vermeidung oder Beilegung des Rechtsstreits oder außergerichtlicher Verhandlungen durch Vergleich, sonstige Einigung, verzicht oder Anerkenntnis einschließlich Einigungen über andere Regelungsgegenstände zwischen den Ehegatten.
  3. Antragstellung für die im Versorgungsausgleich erforderlichen Auskünfte und im Rahmen des Versorgungsausgleichs einschließlich Erklärung über das Wahlrecht nach §§ 14, 15 VersAusglG.
  4. Einlegung und Rücknahme von Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen sowie Ausschlussrechtsmitteln sowie Verzichte auf solche einschließlich des Verzichtes nach § 147 FamFG.
  5. Entgegennahme und Bewirken von Zustellungen und sonstigen Mitteilungen.
  6. Übertragung der Vollmacht ganz oder teilweise auf Dritte.
  7. Empfangnahme der vom Gegner, der Justizkasse oder anderen Stellen zu erstattende Kosten und notwendige Auslagen.

Die Kostenerstattungsansprüche und sonstigen Ansprüche des Auftraggebers gegenüber dem Gegner, der Justizkasse oder anderen erstattungspflichtigen Dritten werden in Höhe der Kostenansprüche des beauftragten Rechtsanwalts an diesen abgetreten. Der Bevollmächtigte ist ermächtigt, die Abtretung im Namen des Auftraggebers dem Zahlungspflichtigen mitzuteilen.

Die Kommunikation mit unserer Kanzlei kann auch per E-Mail erfolgen. Es wird darauf hingewiesen, dass E-Mails Viren enthalten können, dass andere Internetteilnehmer unschwer von dem Inhalt der E-Mails Kenntnis nehmen können und das nicht sichergestellt ist, dass E-Mails tatsächlich von dem Absender stammen, der angegeben ist. Auch wenn E-Mails täglich in unserer Kanzlei mehrfach abgerufen werden, ist nicht gewährleistet, dass Ihre E-Mail hier angekommen ist. Wir übernehmen insoweit keine Gewähr für unseren Provider und dessen ständige Verfügbarkeit. Schreiben, bei denen Fristen eingehalten werden müsse, sollten daher auf keinen Fall per E-Mail an uns übermittelt werden bzw. es sollte durch einen Anruf in der Kanzlei SHB der Zugang der E-Mail sichergestellt werden.

Die Notwendigkeit der Anfertigung von Fotokopien und Abschriften liegt im Ermessen des Bevollmächtigten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Kanzlei des Bevollmächtigten.

HAFTUNGSBEGRENZUNG:
Es wird zwischen der oben angegebenen Kanzlei und dem Auftraggeber vereinbart, dass die die Kanzlei bzw. deren Rechtsanwälte für Berufsversehen im Einzelfall höchstens bis zu einem Betrag in Höhe von 2.500.000,00 EUR haften, soweit die Haftung nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Datenschutzerklärung

Der Unterzeichner erklärt mit seiner Unterschrift zugleich, die Datenschutzerklärung der Kanzlei SHB PartG mbB wahrgenommen zu haben.

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
01 Dec 2021